Referenten

Robert Arandjelovic

Director of Security Strategy, EMEA, Blue Coat Systems GmbH

Robert Arandjelovic ist Director of Security Strategy EMEA bei Blue Coat Systems. In dieser Position setzt er sich täglich mit den aktuellsten Bedrohungssituationen für Unternehmen auseinander und kennt deren Schwachstellen. Sein Ziel ist es, diese mit seinem Wissen zu unterstützen und als Experte Hilfestellung zu geben, mit welchen Technologien sowie Maßnahmen sie sich effizient schützen können.

Thomas von Bülow

stv. Vorstandssprecher, EuroCloud Deutschland_eco e.V.

 

Dr. Clemens Doubrava

Referat B 25 "Mindeststandards und Produktsicherheit", Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

Clemens Doubrava (Jahrgang 1966) studierte Physik mit der Spezialisierung Festkörperphysik und Optik. Im Anschluss promovierte er in Werkstoffwissenschaften mit dem inhaltlichen Schwerpunkt optischer Spektroskopie und Lasermaterialbearbeitung im Bereich Mikroverbindungstechnik (Drahtbonden von Halbleitern). In den folgenden Jahren arbeitete er im Bereich der Medizintechnik (bildgebende Verfahren) und in der Software-Entwicklung in großen und mittelständischen Unternehmen bevor er sich im Bereich IT Services selbstständig machte. Seit 2007 ist er im BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) angestellt und hat dort in verschiedenen Bereichen gearbeitet, wobei die letzten 5 Jahre das Thema Cloud Computing im Fokus war.

René Drescher

CEO, FLOWSTER Solutions GmbH

René Drescher, Jahrgang 1974, studierte Wirtschaftsingenieurwesen und ist seit 1998 in der IT-Branche fest verwurzelt. Neben Stationen im Vertrieb namhafter Firmen wie der Bundesdruckerei und Infineon war er auch in Positionen bei Software-Startups für den Aufbau des Vertriebs verantwortlich. Vor seinem Eintritt bei FLOWSTER Solutions im Oktober 2014 war Herr Drescher bei einem mittelständischen IT-Systemhaus für den Vertrieb zuständig. Er verantwortet bei FLOWSTER Vertrieb und Marketing.

John Fitzgerald

Geschäftsführender Gesellschafter
Leiter Kompetenzgruppe Open Cloud, Interactive Network Communications GmbH

John Fitzgerald ist Geschäftsführer der Interactive Network GmbH und Leiter der Kompetenzgruppe Open Cloud. Seit 1994 ist er als ISP und Managed Service Provider tätig. Seine Schwerpunkte liegen auf Vernetzung, Security und Open Source Cloud Computing Lösungen, insbesondere für ISPs und KMU.

Stefan Fritz

Gründer und Geschäftsführer, synaix Gesellschaft für angewandte Informations-Technologien mbH

Stefan Fritz ist seit über 20 Jahren leidenschaftlicher Mehrfach-Unternehmer und Impulsgeber in der digitalen Welt. Als Geschäftsführer verantwortet er bei synaix den Bereich Cloud- und DataCenter Operations. synaix transformiert den IT-Betrieb von innovativen Mittelständlern und Konzernunternehmen in die Cloud und baut weltweit skalierende Lösungen für Digital-Unternehmen. Als Experte für Digitale Plattformen und "as a Service"-Modelle schreibt Stefan Fritz auf seinem Blog stefanfritz.de über die weitere Entwicklung und Gestaltung der digitalen Gesellschaft. Er unterstützt Unternehmen und Startups bei der Umsetzung disruptiver Ideen in zukunftsweisende digitale Geschäftsmodelle.

Lars Goebel

Leiter Vertrieb und IT Services, DARZ GmbH

Lars Göbel befasst sich seit mehr als einem Jahrzehnt mit IT-Services und der Cloud. Bei DARZ ist er zuständig für den Aufbau des modularen Produktportfolios und dessen Vertrieb. Der Wirtschaftsinformatiker baute als IT Projektmanager & Consultant die erste VMware basierte Public-Cloud-Infrastruktur Deutschlands auf und vermarktete diese. Mit dieser spezifischen Projekterfahrung im Gepäck wechselte er zu VMware, wo er zwei Jahre als Senior Consultant tätig war. 2014 übernahm er seine heutige Position bei DARZ. In den Aufbau des neuen Unternehmens bringt er seine gesammelten Erfahrungen und Erkenntnisse aus 10 Jahren Umgang mit Cloud-Technologien ein – vor allem aber auch seine Vision eines IT-Full-Service Providers mit modularem Produkt Portfolio und den Möglichkeiten, die ein solches Konzept für den Markt bietet. Neben seinem Qualitäts- und Sicherheitsanspruch, Kunden ganzheitliche Lösungen aus einer Hand anbieten zu können, fasziniert ihn die Gestaltung einer wirklichen hybriden Cloud-Lösung durch die Verschmelzung von Colocation, Private Cloud und Public Cloud. Eine Lösung, die schon lange vom Markt gefordert wird.

Michael Jung

Senior Presales Consultant, Skyhigh Networks

Michael Jung verfügt über umfangreiche Erfahrung im Bereich Virtualisierung und IT-Sicherheit. Er war zuvor bei AppSense als Senior Presales Consultant für die Vorstellung und Ausarbeitung technischer Konzepte zur Benutzer-Virtualisierung bei Enterprise-Kunden in der DACH-Region verantwortlich. In der heutigen Presales-Position bei Skyhigh Networks unterstützt er Kunden bei der Entwicklung von Cloud-Strategien - sowohl für den Bereich der Schatten-IT als auch bei der Absicherung von Cloud-Diensten durch Cloud Access Security Broker (CASB) Funktionalität.

Henning von Kielpinski

Leiter Business Development, ConSol Consulting & Solutions Software GmbH

Henning von Kielpinski leitet das Business Development bei der ConSol Software GmbH. Seine Erfahrungen von mehr als einer Dekade in Design und Betrieb von hochverfügbaren IT-Lösungen führten ihn fast zwangsläufig zur Beschäftigung mit DevOps und den Aspekten des Continuous Delivery, sowie mit den Themen Cloud und Big Data. Zusammen mit der fortschreitenden Vernetzung der verschiedenen Geräteklassen sind dies die gemeinschaftlichen Treiber der "Digitalen Transformation" und Industrie 4.0. Dabei ist OpenSource ein wesentlicher Bestandteil dieses Transformationsprozesses. Sein Hauptanliegen ist es heute aus den verschiedenen Technologieaspekten maßgeschneiderte und umsetzbare unternehmerische Vorteile für die Kunden von ConSol herauszuarbeiten.

Thomas Kuckelkorn

PR & Kommunikation, BCT Deutschland GmbH

Thomas Kuckelkorn M.A. arbeitet seit 2014 bei der BCT Deutschland GmbH. Hier ist er für den Bereich PR & Kommunikation und damit für die interne und externe Unternehmenskommunikation sowie die Kooperation mit Partnern, Kunden und Verbänden verantwortlich. Als Experte ist er u. a. im IDG-Netzwerk und im Bitkom-Arbeitskreis ECM-Services & -Cloud aktiv. Vor seiner Tätigkeit bei BCT studierte er Sprach- und Kommunikationswissenschaft und Politikwissenschaft. Für seine Leistungen im Studium erhielt er 2013 einen Platz auf der Dean’s List der RWTH Aachen.

Karl-Heinz Land

Digitaler Darwinist und Evangelist, neuland GmbH & Co. KG

Karl-Heinz Land, Digitaler Darwinist und Evangelist und Gründer der Strategie – und Transformationsberatung neuland, erhielt 2006 den Technology Pioneer Award“ auf dem World Economic Forum (WEF) in Davos und dem „Time Magazine“ und ist Co-Autor des Bestsellers „Digitaler Darwinismus – Der stille Angriff auf Ihr Geschäftsmodell und Ihre Marke“ und dem Buch „Dematerialisierung – Die Neuverteilung der Welt“. Karl-Heinz Land setzt entscheidende Impulse und inspiriert Sie, den digitalen Wandel in Ihrem Unternehmen zu starten. Als Impulsgeber, Coach, zitierter Vordenker und internationaler Redner schafft er ein Bewusstsein für das sich rasant verändernde Marktgeschehen und die Dringlichkeit der Veränderung.

Thomas Niessen

Geschäftsführer, Kompetenznetzwerk Trusted Cloud

Thomas Niessen ist seit Februar 2016 Geschäftsführer des Kompetenznetzwerks Trusted Cloud des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Zuvor hat er Großprogramme (Vol. > 100 M€) in den Domänen Cloud Computing und Internet der Dienste geleitet. Herr Niessen verfügt über langjährige Erfahrungen im Management von Software- und Medienunternehmen.

Burkhard Noltensmeier

Geschäftsführer, teuto.net Netzdienste GmbH

  • 1992 Studium der Informatik
  • 1994 Gründung teuto.net Netzdienste
  • seit 1994 Geschäftsführer der teuto.net Netzdienste GmbH
  • 2012 Vertriebspartner Canonical Ltd.
  • 2013 Openstack Beratung und Installationen
  • 2014 erste Openstack Public Cloud „teutostack.de“ in Deutschland
  • 2015 Pilotprojet IBM POWER8 integration in Openstack
  • 2016 Managed Kubernetes on Openstack

Christian J. Pereira

Geschäftsführer, Q-loud GmbH

Christian J. Pereira startete seine Karriere als Strategieberater und war 1990 Mitgründer einer Beratungsgesellschaft der Deutsche Telekom Gruppe, wo er als Managing Partner maßgeblich das Wachstum auf über 250 Mitarbeiter mitverantwortete. In 2003 gründete er dtms Solutions GmbH, einen cloud-Diensteanbieter, den er später an die börsennotierte D+S AG veräußerte und dort integrierte. Neben dem Aufbau von Unternehmen im Bereich Social-Analytics, Online-Payment und Cyber Security war Herr Pereira Gründer der neuland Beratung für Digitale Transformation. Heute verantwortet Herr Pereira als Geschäftsführer des Industrie 4.0 Plattformbetreibers Q-loud GmbH die Bereiche Sales und Consulting.

Christoph Streit

Technology Evangelist & Co-Founder, ScaleUp Technologies GmbH & Co. KG

Christoph Streit ist Mitgründer von ScaleUp und hat das Unternehmen von Beginn an in verschiedenen technischen und kaufmännischen Positionen aktiv gestaltet. Er kennt sich sowohl im Bereich individueller Hosting Lösungen als auch mit neuesten Cloud Technologien bestens aus. Als erfahrener Hosting Berater bringt er dieses Wissen heute im persönlichen Kundendialog und bei der Entwicklung maßgeschneiderter Hosting Lösungen auf eine einzigartige Weise ein.

Dr. Alexander Tettenborn, LL.M. (USA)

Ministerialrat, Leiter des Referats VIB4 - Entwicklung digitaler Technologien, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Nach seinem Jurastudium in Mainz und in Charlottesville, Virginia (USA), arbeitete Alexander Tettenborn als Rechtsanwalt in einer Großkanzlei in Köln. 1990 trat er in den Bundesdienst ein und war zunächst im Bundesministerium für Bildung und Wissenschaft, dann Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) tätig. 1998 wechselte er in das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) zunächst als Referent später ab 2002 als Referatsleiter. Seine Arbeitsfelder umfassten die Abwicklung von Bildungs-Einrichtungen der ehem. DDR, den Bereich internationale Zusammenarbeit im Bereich Bildung und Forschung (Mittel- und Osteuropa), IKT- und Medienrecht u.a. Digitale Signaturen, E-Commerce, Telekommunikationsgesetz und Rundfunkrecht.  Er ist Mitherausgeber des Beck’schen IuKDG-Kommentars und Autor verschiedener Publikationen vor allem zum E-Commerce-Recht und zu Digitalen Signaturen.  Darüber hinaus war er im Bereich IKT-Medienwirtschaft in der Verwaltung (Organisation und Controlling) sowie in der Außenwirtschaft (MENA-Region) tätig. Seit März 2012 ist Alexander Tettenborn Leiter des Referats „Entwicklung digitaler Technologien“ im BMWi und verantwortet dort u.a. FuE-Vorhaben im Bereich Internet der Dienste (Cloud, Big Data, Smart Service Welt), der Dinge (Autonomik und Industrie 4.0), der Energie (E-Energy, IT2Green) sowie den Bereich IKT-Start ups (Gründerwettbewerb).

Horst Thieme

Manager Cloud Business Development EMEA, NetApp

Horst Thieme ist NetApp Cloud Evangelist und Leiter eines europaweiten Business-Development-Teams. Zusammen unterstützen sie Kunden und Partner aus Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (EMEA) beim Aufbau hybrider Cloud-Szenarien. Diese verbinden lokale Private Clouds mit sogenannten Hyperscale Clouds von Anbietern wie Amazon Web Services, Microsoft Azure oder IBM SoftLayer. Vor NetApp arbeitete Horst Thieme in verschiedenen Vertriebs- und Business Development-Rollen bei Sun Microsystems und IBM.

Andreas Weiss

Direktor, EuroCloud Deutschland_eco e.V.

Andreas Weiss ist seit der Gründung als Direktor des Cloud Fachverbandes EuroCloud Deutschland_eco e.V. und seit 2013 als Managing Director der EuroCloud Europe tätig. Er hat maßgeblich die Entwicklung des EuroCloud Star Audit durchgeführt und damit die Grundlage für das erste Cloud spezifische Auditierungsverfahren bereitet, welches unter seiner Leitung kontinuierlich weiterentwickelt wird. Sein Kompetenzen bringt er als Mitglied des Expertenrates der Trusted Cloud Arbeitsgruppe IT Sicherheit des deutschen Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie für die Themen Sicherheit, Datenschutz und Compliance ein. Sein Fachwissen und die praktische Erfahrung bilden die Leitlinie bei der Analyse und Konzeptionierung von IT Projekten unter Einbeziehung der jeweiligen Anforderungen und Bedürfnisse der Unternehmen und werden in zahlreichen Publikationen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Es ist Co-Autor für das Buch „Der Weg in die Cloud“ zu den Themen Qualitätsanforderungen und Auswahlkriterien und Mitverfasser des EuroCloud Leitfadens „Cloud Computing Recht, Datenschutz & Compliance“.

Ihre Ansprechpartner

Hinter der EuroCloud Deutschland Conference steht ein ganzes Team mit langjähriger Erfahrung. Zu den wichtigsten Themen können Sie sich an die folgenden Ansprechpartner wenden:

Thomas Müller
Peter Koller
Andreas Weiss
Programm
Direktor EuroCloud Deutschland_eco e.V.
andreas.weiss@eurocloud.de
Fewen Berhane

Kontakt